Infos & Links

Hier haben wir Ihnen einige Informationen über unsere Artikel, unsere Firma, den Ort Clausnitz und das Erzgebirge zusammengestellt. Neben Hinweisen zu Übernachtungen und allgemeinen Informationen erhalten Sie auch Info´s zu Herstellungsmethoden der Holzkunstartikel. 

Informationen:


17.11.2016 - NEU ab sofort bieten wir Ihnen auch Ratenkauf an.

20.03.2016 - Die BLANK-Faltenrockengel sind bei Sammlern sehr beliebt und viele möchten sich ein Sinfonieorchester
zusammenstellen. Folgende Übersicht zeigt die
Sitzordnung:

Die passenden BLANK-Engel für Ihr eigenes Sinfonieorchester finden Sie natürlich bei uns im Shop.


13.02.2016 - Schon jetzt haben wir die ersten Artikelneuheiten im Angebot und erweitern auch in diesem Jahr unser Angebot.

21.04.2015 - Nun ist es soweit ! Wir haben unser Lager digitalisiert und scannen nun Ware ein / aus. Dazu haben wir alle rund 15.000 Artikel katalogisiert und mit Barcodes versehen.

27.07.2014 - Ab 28.07.2014 können Sie noch bequemer und sicherer per Sofortüberweisung zahlen. Auch diese Zahlvariante ist für Sie ohne Zusatzkosten kostenlos.

01.12.2013 - Jetzt schon ab 50 EUR versandkostenfreie Lieferung* innerhalb von Deutschland.
Wir haben nun die Grenze für versandkostenfreie Lieferungen von 60 EUR auf 50 EUR gesenkt, sodass unsere Kunden auch davon profitieren.

14.07.2013 - spezielle Kundenanfragen und Beschaffung individueller oder seltener Holzkunstartikel 
Gern kümmern wir uns auch weiterhin um Ihre Anliegen und versuchen möglichst alle gewünschten Artikel zu besorgen. Jedoch haben dies in letzter Zeit mehrere Kunden ausgenutzt und somit sehen wir uns gezwungen, Anfragen nur noch nach verbindlicher Bestellung und vorbehaltlich einer Vorauskasse / Vorauszahlung durchzuführen. Wir bitten um Verständis für diese Maßnahme und stehen für Fragen gern bereit.

01.07.2013 - Jetzt NEU - Paketankündigung über Deutsche Post / DHL
Ab sofort erhalten Sie automatisch eine E-Mail über die Paketzustellung (bei versichertem Versand über Deutsche Post DHL), sodass Sie immer über den geplanten Zustelltermin informiert werden. Dieser Service ist für unsere Kunden natürlich kostenlos. 

10.12.2012 - Clausnitzer Kindergarten erhält wieder eine Sachgabe
Auch in diesem Jahr haben wir für unsere Kleinen wieder etwas Gutes getan. Die Eltern-Weihnachtsgeschenke mit den von den Kindern gebastelten Werken zusätzlich mit speziellen (raucharmen) Räucherkerzen ausgestettet.

31.08.2012 - Internetshop
www.volkskunstwelt.de erhält neues Design und Logo
Wir haben nun ein neues und verbessertes Shopsystem mit noch mehr kundenfreundlichen Details wie Lupenfunktion im Einsatz und bieten Ihren Einkauf wie bisher im geschützen "https:\" Bereich nach Ihrem Login an. Des Weiteren haben wir nicht nur unser Design angepasst sonder auch rund 1800 neue Artikel ins Sortiment aufgenommen.

07.07.2010 - Videos und Bilder des Clausnitzer Umzuges

http://www.paranomia.de/clausnitz-1-video.htm

24.06.2010 - Clausnitzer Schwibbogen von René Glöckner

http://www.erzgebirge.de/DIE_REGION_ENTDECKEN/VOLKSKUNST/7401833.php

29.09.2010 - Spendenübergabe an Clausnitzer Kindergarten - Boltzplatz für Kids


Hier bei der Spendenübergabe mit Frau Meyer (Kindergärtnerin der KITA Clausnitz), Herrn Glöckner (
www.volkskunstwelt.de)
und 4 Clausnitzer Kindern hinter dem Spendentisch.

 

Anlässlich der 800 Jahrfeier in Clausnitz haben wir einen Claunsitzer Schwibbogen entworfen. Dieser zeigt viele Clausnitzer Motive. Aus den Verkaufserlösen haben wir am 27.09.2010 eine Geld- und Sachspende im Wert von ca. 180 EUR an den Kindergarten Clausnitz gespendet. Das Geld wird für einen neuen Bolzplatz genutzt und kommt somit direkt den Kindern zugute.
http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/REGIONALES/MITTELSACHSEN/FREIBERG/7486932.php


Herstellungsmethoden:

Holzkunst aus dem Erzgebigre zeichnet sich durch die liebevolle Handarbeit und die Detailtreue aus. Die Handwerks- und Spielzeugmachermeister verarbeiten in kleinen Manufakturen hauptsächlich heimische Hölzer in vielen Arbeitsschritten.
 
Auf dieser Seite erhalten einen kurzen Einblick in die Handwerkstätigkeiten der Hersteller. Anhand von Bildern und kurzen Erläuterungen zeigen wir Ihnen die aufwändige Produktion und die Qualität. Oft werden aber auch neue Technologien wie CNC und Laserverfahren von den großen Herstellern genutzt. Wir empfehlen daher die Artikel der kleinen Manufakturen.

Spanbaumstechen:


Mit einem scharfem Schnitzmesser werden - ohne eine Vorlage - in Handarbeit von einem angefeuchteten Lindenholzstab (mit geradliniger Holzfaserstruktur) verschiedengroße Späne vorsichtig nach oben gerollt. Die dadurch entstehenden gleichmäßigen Löckchen bilden dann die Äste geben dem Baum sein traditionelles aussehen.

Ringelbaumdrehen:


Als erstes wird ein Stück - vorzugsweise - Lindenholz in eine Drechselbank eingespannt und während der Drehbewegungen mit einem Drechselmesser von hand bearbeitet. Dabei muss man möglichst gleichmäßig und nur ganz kurz mit dem Messer an das Holz angelegt. Die dabei entstehenden mini Holzlöckchen sind teilweise nur Milimetergroß und sind unterschliedlich groß aufgereiht.


Reifendrehen:


Das Handwerk des Reifendrehens gibt es auf der Welt ausschließlich in Seiffen und wird aktuell von lediglich acht Handwerkern beherrscht. Christian Werner ist einer von ihnen. Das Reifendrehen entstand Ende des 18. Jahrhunderts und erfordert neben Kraft ein sehr feines Formgefühl und hohes Vorstellungsvermögen um die genauen Tierprofile ins Holz zu bringen. So können verschiedene Tiere aus dem Ganzen hergestellt werden und zeigen die tolle Holzmaserung.


Allgemeines:

Ortsgeschichte und Hinweise über Clausnitz 

www.fva-holzhau.de/clausnitz.htm

Wir verweisen bzgl. der Inhalte o.g. Links auf unsere Hinweise der Rubrik Datenschutz.